„Zwote“ unterliegt, „Erste“ teilt sich Punkte erneut

Zwei Spiele, ein Punk: Das ist die magere Ausbeute des SVS am vergangenen Wochenende. Während unsere „Erste“ im Krisengipfel gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf eine 2:1-Halbzeitführung verspielte und am Ende mit einem Punkt nach Hause fuhr, erging es unserer „Zwoten“ ähnlich. Durch einen unnötigen Foulelfmeter in der 4. Minute der Nachspielzeit unterlag die Mannschaft von Joachim Weber dem TSV Ausbach/Friedewald mit 1:2 (0:0). Seht hier eine Bildergalerie der Hessenliga-Partie.