Allgemein

Erfolgreiches Wochenende für „Zwote“, „Erste“ zu inkonsequent für Hanau

Fantastisches Wochenende für unsere „Zwote“: nach dem man am Freitagabend die SG Niederaula/Kerspenhausen mit 2:1 (1:1) besiegen konnte, zeigte man am Sonntag Moral. Mit 0:3 gegen den VFL Philippthal in Rückstand geraten, erarbeite sich die Mannschaft von Steffen Vogt am Ende ein 3:3-Unentschieden. Unsere „Erste“ musste sich hingegen mit 0:2 (0:1) dem 1. Hanauer FC geschlagen geben.

(mehr …)

Neue Regelungen: 100 Zuschauer und Maskenpflicht auf dem gesamten Sportgelände

Neue Allgemeinverfügung im Landkreis Fulda ab Sonntag, den 25.10.2020 0 Uhr:  aufgrund des erreichten 7-Tage-Inzidenz-Werts von über 50 ist die Zahl der Zuschauer auf 100 begrenzt. Zudem ist auf dem gesamten Sportgelände, auch auf den Zuschauerplätzen, ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Dies betrifft auch die Spiele des SV Steinbach am Sonntag. Um 12:45 Uhr trifft die „Zwote“ auf den VF Philippsthal. Unsere „Erste“ empfängt um 15 Uhr den 1. Hanauer FC. Die Allgemeinverfügung gilt bis zum 15. November.

(mehr …)

Volleyballsaison pausiert bis zum 22. November

Wie der Hessische Volleyballverband (HVV) bereits am Dienstag auf der Verbandsseite mitteilte, wird die Hallen-Volleyballsaison 2020/2021 bis zum 22. November 2020 pausieren. So heißt es: „Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich der HVV dazu entschieden, die aktuelle Saison in allen hessischen Ligen mit sofortiger Wirkung bis einschließlich 22. November zu unterbrechen.

(mehr …)

Spendenziel übertroffen: VR-Bank NordRhön übergibt 5.610 € an SVS

Mit dem Ziel 4.800 Euro an Spenden zu erreichen, meldete sich der SV Steinbach beim Projekt der VR-Bank NordRhoen „Viele schaffen mehr!“ an. Zur optimalen Pflege ihrer Sportplätze nutzten die Steinbacher das Projekt, um sich einen Rasenstriegel anzuschaffen. Ihr Ziel wurde dabei weit übertroffen: Jörg Bachmann (Marketingleiter) und Christian Wingenfeld (Privatkundenberater) konnten dem SVS nun die Summe von 5.6010 Euro übergeben und gleichzeitig einen Blick auf den Rasenstriegel werfen, der bereits im Einsatz ist.

(mehr …)