Allgemein

SVS unterliegt Barockstadt 0:1 (0:0): „Die Niederlage heute ist nicht schlimm“

Unsere „Erste“ hat das „Heimspiel“ gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz sichtbar knapp mit 0:1 (0:0) verloren. Erst in der 69. Spielminute konnte der neue Tabellenführer der Hessenliga, in Person von Tobias Göbel, in Führung gehen. Der dadurch resultierende Endstand ärgerte SVS-Coach Paliatka, dennoch zeigte er sich zufrieden: „Wir haben immer wieder Akzente nach vorne gesetzt, hätten aber ein bisschen mehr Mut gebraucht. Trotzdem hat die Mannschaft das sehr gut gemacht.“ Paliatka resümierte gegenüber torgranate.de: „Die Niederlage heute ist nicht schlimm.“

(mehr …)

„Heimspiel“ in Lehnerz: SVS trifft auf SG Barockstadt

Am Sonntag findet das letzte Heimspiel des Fußball-Jahres 2021 statt. Aufgrund der Platzbedingungen „Am Mühlengrund“ und „In Brunnerts“ findet das Heimspiel-Derby gegen die SG Barockstadt auf dem Kunstrasen in Lehnerz statt. Der SV Steinbach bittet alle Zuschauer: innen einen 2G-Nachweis sowie ein Ausweisdokument bereitzuhalten. Der Zutritt zum Sportgelände ist nur unter der Erfüllung von 2G (geimpft oder genesen) gestattet. Anpfiff ist um 14 Uhr.

(mehr …)

Bagus, Madzar und dann kam Philips: SVS unterliegt Stadtallendorf 1:4 (0:1)

106 Minuten war der SVS auf dem besten Wege die 4. Runde des Hessenpokals zu erreichen. Erst in der zweiten Hälfte der Verlängerung konnte Eintracht Stadtallendorf den berühmten „Sack zu machen“. Am Ende gewann die Mannschaft von Dragan Sijaca mit 4:1 (1:0). Ein Ergebnis, welches in Anbetracht der Leistung des SVS, zwei Tore zu hoch ausfiel.

(mehr …)