2. Mannschaft

Friedlos, Friedberg und Weidenhausen zu Gast „Im Mühlengrund“

Das lange Wochenende steht vor der Tür und für viele Mannschaften bedeutet dies auch, dass ein langes Fußball-Wochenende ansteht. So auch beim SVS. Gleich drei Heimspiele trägt der SVS vom 01. bis zum 03. Oktober aus. Fußball satt im Mühlengrund! Zum Auftakt am Samstag empfängt unsere „Zwote“ den FV Friedlos (12:30 Uhr). Im Anschluss trifft unsere „Erste“ auf einen alten Bekannten – den SV Adler Weidenhausen. Anpfiff ist um 15 Uhr. Am Montag ist Türk Gücü Friedberg zu Gast (15 Uhr).

(mehr …)

Das tut weh: „Zwote“ unterliegt Burghaun mit 3:5 (2:2)

Wieder eine Niederlage, wieder eine Derby-Niederlage: Unsere „Zwote“ verliert das Prestigeduell gegen Rot Weiss Burghaun mit 3:5 (2:2). Zwar konnte man zwischenzeitlich die 2:1-Führung bejubeln und ein Unentschieden in die Pause retten, jedoch zog die Mannschaft von Joachim Weber den Kürzeren. Es heißt nun einmal mehr das Spiel zu reflektieren und am nächsten Wochenende mit neuem Selbstvertrauen in die kommende Partie zu gehen. Hier gibt es Bilder des Derbys!

(mehr …)

„Erste“ auswärts in Hadamar, „Zwote“ begrüßt Rot Weiss Burghaun zum Derby

Am Wochenende geht es für beide unserer Mannschaft gegen Teams in den Farben Rot und Weiss. Während unsere „Erste“ am Samstag, auf dem Kunstrasenplatz in Niederhadamar, auf den Rot-Weiss Hadamar trifft, kommt es am Sonntag „Im Mühlengrund“ zum Prestigeduell der Marktgemeinde Burghaun. Die Mannschaft von Joachim Weber begrüßt den SV Rot Weiss Burghaun im Mühlengrund. Anpfiff beider Partien ist um 15 Uhr.

(mehr …)

Es war leider nicht mehr drin: „Zwote“ unterliegt Niederaula/Kerspenhausen mit 1:2 (1:1)

Acht Spielminuten hätten unserer „Zwoten“ zum Punktgewinn gefehlt, doch der Mannschaft von Joachim Weber war dieser nicht gegönnt. Am Ende verliert der SVS II mit 1:2 (1:1) gegen die SG Niederaula/Kerspenhausen. Nach 12 Minuten in Rückstand geraten, glich Mirco Bott, nach überragender Vorarbeit von Geburtstagskind Finn Böckner, für den SVS II aus. In der 82. Spielminute war es schließlich Fabian Koch, bereits Torschütze zum 1:0 für die Gäste, der den Sieg für die Spielgemeinschaft klar machte. Hier sehr ihr eine Bildergalerie der Partie!

(mehr …)