Archiv des Autor: admin

„Erste“ unterliegt Stadtallendorf mit 0:3 (0:2)

Nach der 1:4-Niederlage gegen den SV Unter-Flockenbach zog unsere „Erste“ auch gegen Eintracht Stadtallendorf den Kürzeren. Gegen die Mannschaft von Dragan Sicaja unterlag unsere „Erste“ am Ende mit 0:3 (0:2) und kassierte damit die zweite Niederlage hintereinander. Dennoch schlug man sich gegen den ehemaligen Regionalligisten passabel. Hier seht Ihr alle Bilder der Partie!

(mehr …)

Starke „Zwote“ stellt sich Bebra entgegen und ergattert Punkt

Was ein starker Auftritt unserer „Zwoten“ am vergangenen Samstag: Gegen die FSG Bebra erkämpfte sich die Mannschaft von Joachim Weber ein 0:0-Unentschieden und ergatterte sich damit einen Punkt gegen den Favoriten aus Bebra. Mit dem Unentschieden verbesserte sich unsere „Zwote“ zwar auf 17 Punkte rutschte aber auf Platz 11 der Tabelle ab. Dennoch gab die Partie einmal mehr Selbstvertrauen für die nächsten Spiele. Seht hier alle Bilder der Partie!

(mehr …)

Derby 2.0 und auswärts bei den „Flockies“: „Zwote“ und „Erste“ mit spannendem Wochenende vor der Brust

Der nächste Spieltag startet für die Teams des SVS bereits am Freitagabend mit dem Derby unserer „Zwoten“ gegen die SG Dittlofrod/Körnbach. Anpfiff „Im Mühlengrund“ ist um 19 Uhr. Unsere „Erste“ tritt am Samstagvormittag die weiteste Auswärtsfahrt der Saison an. Für die Mannschaft von Petr Paliatka geht es zu den „Flockies“. Der SV Unter-Flockenbach ist Neuling in der Hessenliga. Anpfiff im Gorxheimertal ist um 15 Uhr.

(mehr …)

„Erste“punktet gegen Walldorf, Derby der „Zwoten“ abgebrochen

Ein Wochenende wie Tag und Nacht liegt hinter dem SVS. Während unsere „Erste“ am Samstag ein 1:1 (1:1) gegen Rot Weiss Walldorf feiern konnte, war unserer „Zwoten“ und der SG Dittlofrod/Körnbach nicht zum Feiern zu Mute. Beim Stand von 2:1 für den SVS stießen Gästekeeper Niko Kornder und SVS-Stürmer Christian Beikirch zusammen. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen. Beide Spieler wurden mit dem Krankenwagen abgeholt und stationär aufgenommen. Kornder als auch Beikirich konnten das Krankenhaus aber bereits am Montag wieder verlassen. Auf diesem Wege wünscht der SVS beiden Spielern noch einmal gute Genesung und eine baldige Rückkehr in die Reihen ihrer Vereine. Hier seht hier jedoch erst einmal die Bilder der Hessenliga-Partie zwischen unserer „Ersten“ und Rot Weiss Walldorf.

(mehr …)