Latest Posts

Beikirchs Last-Minute-Treffer sichert „Zwote“ Punkt gegen Haunetal

Unsere „Zwote“ erkämpfte sich am Samstagnachmittag ein 2:2 (0:0)-Unentschieden im Derby gegen die SG Haunetal. Doch der Weg dorthin war steinig. Während die Mannschaft von Joachim Weber in der ersten Halbzeit ein klares Chancenplus zu verbuchen hatte und bereits in Führung hätte gehen müssen, bestrafte die SG Haunetal diese Nachlässigkeit in Halbzeit zwei. Am Ende bejubelte die Weber-Elf einen Punkt, der dann doch hart erkämpft war.

(mehr …)

„Erste“ unterliegt Eintracht Frankfurt knapp mit 1:2 (0:1)

Was ein Tag, was ein Spiel, was eine Atmosphäre: Am Samstagnachmittag gastierte die U 21 von Eintracht Frankfurt im Steinbacher Mühlengrund. Knapp 800 Zuschauer fanden ihren Weg nach Steinbach und sahen ein tolles Hessenliga-Spiel. Am Ende verlor unsere „Erste“ mit 1:2 (0:1) und kassierte damit auch die erste Saisonniederlage, dennoch sagte Coach Petr Paliatka gegenüber dem Online-Portal torgranate.de.: „Es war natürlich verdient für die Frankfurter. Dass wir in den vergangenen Spielen fußballerisch besser agiert haben, aber wieder gezeigt haben, dass was drin ist. Das macht mich stolz.“

(mehr …)

Super-Heimspiel-Samstag: Eintrachts U 21 und SG Haunetal zu Gast

Der erste Super-Heimspiel-Samstag des Jahres steht an und der hat es gleich gewaltig in sich. Den Super-Heimspiel-Samstag eröffnet unsere „Zwote“. Im Derby trifft die Mannschaft von Joachim „Joe“ Weber auf die SG Haunetal (12:30 Uhr). Zur Prime-Time, um 15 Uhr, steht dann der Höhepunkt an. Unsere „Erste“ empfängt die U 21 des Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Sowohl unsere „Zwote“, als auch unsere „Erste“ sind motiviert ihre Tabellenführungen zu verteidigen, um aus dem Super-Heimspiel-Samstag einen Super-Sieger-Heimspiel-Samstag zu machen.

(mehr …)

Bagus, Wittke, Paliatka jr., Wittke: SVS bezwingt Alzenau mit 3:0 (1:0)

Erst hält SVS-Schlussmann Philipp Bagus einen Elfmeter (1.), dann bringt Leon Wittke den SVS in Front (21.), Paliatka jr. baut mit seinem dritten Saisontreffer (62.) die Führung weiter aus ehe Wittke mit seinem zweiten Tor des Tages (66.) den 3:0 (1:0)-Endstand markierte – Traumtag für unsere „Erste“! Noch nie konnte mann in der Main-Echo-Arena einen Sieg einfahren. Nach 90 gespielten Minuten darf der SVS einen verdienten zweiten Saisonsieg feiern und sich über sieben Punkte aus drei Partien freuen. Hier findet Ihr alle Bilder der Partie!

(mehr …)